Logo und Schriftzug Karsten Ritz DV-Beratungen
Karsten Ritz





Sonstiges | Veröffentlichungen

Sind Dateiserver im lokalen Netzwerk noch zeitgemäß?

Kundeninfo 02/14

Seit Mitte der Achtzigerjahre werden Dateien auf Dateiservern im lokalen Netzwerk gespeichert. Seitdem hat sich das dahinter stehende Konzept nicht geändert. Gibt es Alternativen zu den Netzwerkdateisystemen?

Die kurze Antwort: Nein, Dateiserver sind nicht mehr zeitgemäß und es gibt Alternativen, z.B. Microsoft SharePoint (betrieben auf eigenen Servern, in einer Private Cloud oder SharePoint Online als Bestandteil von Microsoft Office 365)

Die etwas längere Antwort: Das Konzept von hierarchischen Netzwerkdateisystemen hat Schwächen, aber es ist nicht immer möglich, vollständig auf die Bereitstellung von Dateien auf Dateiservern im lokalen Netzwerk zu verzichten.

Nachteile von Dateisystemen auf Dateiservern u.a.:

  • nur ein Ordnungskriterium zur Zeit möglich (eindimensionale Hierarchie)
  • keine Verwaltung von Metadaten, dadurch werden Zusatzinformationen in unter Umständen extrem langen Dateinamen kodiert
  • wachsende Datenbestände haben die Tendenz, im Wildwuchs zu versinken und nicht mehr verwaltbar zu sein

Andererseits kann die Alternative Microsoft SharePoint für einige Anwendungsfälle nur schlecht eingesetzt werden, u.a. für die Speicherung von sehr großen Dateien (z.B. Videos) oder für die Datenhaltung von Anwendungsprogrammen, die darauf ausgelegt sind, auf ein Dateisystem im Netzwerk zuzugreifen (z.B. filebasierte Datenbankanwendungen). Hier ist zur Entscheidung, ob ein Dateiserver abgelöst werden kann, ein genauer Blick auf die Anwendungslandschaft notwendig.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Vergleichsübersicht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Merkmal Netzwerkdateisystem auf Dateiserver Microsoft SharePoint
Speicherung Dateisystem Datenbank
Zugriff Explorer (unter Windows), Kommandozeile, andere Dateitools (z.B. unter Linux oder Mac OS) Webbrowser (plattformübergreifend), Webservices, Explorer unter Windows, Outlook
Endgeräte PC;

Smartphones und Tablets mit Einschränkungen
PC, Smartphones, Tablets
standortübergreifende Nutzung möglich, aber aufwendig in das Konzept integriert
Einbindung von Nutzern außerhalb der Organisation möglich, aber aufwendig in das Konzept integriert
Ein-/Auschecken von Dokumenten   x
Versionierung   x
Freigabe von Dokumenten ("Vier-Augen-Prinzip")   x
Workflows   x
sofortige, tägliche oder wöchentliche Benachrichtigungen bei Veränderungen von Dokumenten (per E-Mail, durch Benutzer frei definierbar)   x
Verwaltung von Metadaten (zusätzliche Informationsspalten in Dokumentbibliotheken)   x
Verwaltung von frei definierbaren Listen   x
Verwaltung von Zusammenarbeitsdaten (Gruppenkalender,-kontaktlisten,-aufgaben mit Integration in Outlook)   x
Bearbeitung von MS-Office-Dokumenten ohne lokal installierte Anwendungen   x
Hyperlink-Strukturen   x
Individuell gestaltete Inhalte mit Verknüpfung zu Dokumentstrukturen und Corporate Design (Blogs, Wikis)   x
serverbasierte Volltextindizierung und -suche ("Google für die internen Daten") über Zusatztools x
Speicherung von sehr großen Dateien (z.B. Videos, mehrere GB große Backup-Dateien, Datenbankdateien, Installationspakete) x  
Speicherung von gemeinsam genutzten Daten von Anwendersoftware (z.B. filebasierte Datenbankanwendungen) x  
einfaches Verschieben und Kopieren von ganzen Datenbeständen auf andere Systeme x über Zusatztools


Abb.: SharePoint Teamwebsite im Browser

Abb.: SharePoint Teamwebsite mit Bibiothek "Freigegebene Dokumente" im Browser


Abb.: Bibliothek im Explorer

Abb.: Bibiothek "Freigegebene Dokumente" im Explorer

Wollen Sie Ihren unstrukturierten Dateiserver loswerden und Ihre Produktivität erhöhen? Bei Bedarf stehe ich gerne für Fragen zur Verfügung!

Nehmen Sie Kontakt auf über das Feedback-Formular, schreiben Sie mir eine E-Mail (info@ritz-dv.de) oder rufen Sie mich an (04193 / 7590 - 0)!

Karsten Ritz

 

Startseite    Inhaltsverzeichnis    Referenzprojekte    Kontakt    Impressum

Systemanalyse    DV-Konzeption    Controlling    Systementwicklung    Internet/Intranet    Schulungen